Outdoor Orientierungstour

 

Bei der Outdoor Orientierungstour sagen Sie wo es lang geht

Mit unserer Outdoor Orientierungstour werden auf spielerische Art und Weise die Teamfähigkeit und Kommunikation in Ihrem Team verbessert. Hierzu gibt es von unserer Seite bewusst massive Erschwernisse bei der gewohnten Kommunikation, was bei unseren anderen Incentives nicht zu finden ist. Von der Inselmitte aus erkunden Sie und Ihr Team bei der Orientierungstour auf einmaligen Wanderwegen die Sierra de Tramuntana. Dabei lernen Sie Mallorcas atemberaubende Bergwelt mit ihren vielen kleinen Tälern kennen.

Nach der Einweisung werden bei der Outdoor Orientierungstour zwei Kleingruppen gebildet und voneinander räumlich getrennt. Von unterschiedlichen Startpunkten aus beginnen Sie die Orientierungstour. Jede Gruppe bekommt einen ortskundigen Outdoorguide zur Seite gestellt, der immer genau weiß, wo sich die Gruppe befindet. Jedoch wird sich der Guide bewusst zurückhalten, um die Gruppendynamik nicht zu beeinflussen.

Gruppenziel ist es, zu einem festgelegten Zielpunkt zu navigieren, an dem sich alle Gruppen treffen. Die Teilnehmer bekommen dafür ein Funkgerät mit einer begrenzten Zeit an Gesprächsminuten sowie Kartenmaterial zur Verfügung gestellt. Erschwert wird die ganze Sache noch durch ein ausdrückliches Verbot zur Benutzung privater Handys. Bald werden die Teilnehmer der einzelnen Gruppen feststellen, dass sie das Kartenmaterial einer anderen Gruppe bekommen haben, was jedoch beabsichtigt war, um die Orientierung zu erschweren.

Durch diese gezielte Irreführung bei der Outdoor Orientierungstour setzt sich ein intensiver Gruppenprozess schnell in Gang. Nach kurzer Zeit werden nun die unterschiedlichsten Strategien entwickelt, und es kommt zur Kontaktaufnahme mit den anderen Gruppen. Das Gruppenziel kann ausschließlich durch eine größtmögliche Zusammenarbeit und genauen Informationsaustausch untereinander erlangt werden. Am Anfang beobachten wir sehr häufig, dass durch das Abteilungsdenken die Aufgaben und Lösungsfindungsprozesse abgegrenzt durchgeführt werden. Dadurch verlieren die Gruppen das gemeinsame Ziel, sich an einem bestimmten Zielpunkt zu treffen, aus den Augen. Das ist ein typisches Phänomen für die Arbeitsteilung in Unternehmen und wird so spielerisch verdeutlicht.

Die Ihnen zur Seite gestellten Outdoorguides sind selbstverständlich lizenziert und haben eine umfassende, jahrelange Erfahrung in den Bergen Mallorcas. Zusätzlich haben wir bei der R+V in Deutschland eine Outdoorversicherung.

Für die Orientierungstour benötigen wir 5,5 Stunden.